Tutorial MySQL Event Kalender - (ursprünglich von Webbausteine.de) - neueste Version von Werner-Zenk.de

Dieser Kalender erfordert eine MySQL-Datenbank. Der Kalender ist in wenigen Minuten direkt in NOF eingebaut.

Bitte ladet Euch die Skripte von Werner-Zenk.de herunter und entpackt die Datei event-kalender.zip.

Ansicht der Original-Version vom 18.11.2016 und Original-Version vom 13.01.2017 von Werner-Zenk.de (der Einbau in NOF bleibt gleich). Wenn Ihr nur Eure monatlich eingetragene Events listen wollt, dann guckt auch hier. Hier als Beispiel die Version vom 29.01.2017 in responsive “Mobirise” Software.

Öffnet das entpackte Verzeichnis event-kalender. Lest Euch die Datei lies_mich.txt aufmerksam durch und befolgt genau die dort angegeben Schritte zur Einrichtung des Kalenders.

  • Ihr gebt in der Datei verbindung.php Eure Administrator Zugangsdaten ein. Ihr könnt den Autor wahlweise anzeigen lassen.
  • Ihr könnt weiteren Personen in dieser Datei Zugangsdaten geben um Einträge vornehmen zu lassen, die dann nur ihre Einträge bearbeiten können.
  • Ihr könnt Feiertage optional anzeigen lassen oder auch eigene Events, wie z.B. Geburtstage in der Datei kalenderfunktionen.php nachtragen.
  • Änderungen von Dateien bitte immer im Zeichensatz UTF-8 (ohne BOM) speichern, dazu könnt Ihr z.B. das kostenlose Notepad++ verwenden.
  • Ihr könnt Eure Einträge optional direkt über den Kalender vornehmen, editieren oder löschen oder auch dafür die Datei kalendereditor.php verwenden, indem es nun auch eine Suchfunktion gibt.
  • Eigene Events, wie z.B. Geburtstage, können nun, mit der Version vom 20.06.2017, auch optional wiederholt werden.

Voraussetzung ist eine MySQL Datenbank, die Ihr lediglich bei Eurem Provider als neue Datenbank erstellen müsst und PHP 5.4 (oder höher). Sämtliche benötigten Tabellen richtet das Skript installation.php selbstständig ein. Gewisse Kenntnisse in HTML, CSS, JavaScript und PHP werden nur notwendig, wenn Ihr das Erscheinungsbild des Kalenders ändern und an Eure Wünsche anpassen wollt.

Zunächst öffnet Ihr die Datei verbindung.php und tragt die Verbindungsdaten zur MySQL-Datenbank ein. Bei 1&1 sieht das dann ungefähr so aus:

// Verbindungsdaten zur Datenbank
$DB_HOST = "db123456789.db.1and1.com"; // Datenbank-Host
$DB_NAME = "db123456789"; // Datenbank-Name
$DB_BENUTZER = "dbo123456789"; // Datenbank-Benutzer
$DB_PASSWORT = "HierDeinPasswort"; // Datenbank-Passwort

Die Einrichtung und der Einbau in NOF ist denkbar einfach und ist im Handumdrehen erledigt.

Kopiert, nachdem Ihr alle Einstellungen in der Datei verbindung.php vorgenommen habt, sämtliche Dateien in das Verzeichnis auf Euren Server, in dem die Seite liegt, auf der Ihr den Kalender anzeigen lassen wollt. Ruft die Datei installation.php einmalig auf und Eure Datenbank wird vollständig eingerichtet.

Tragt in Eurer NOF Seite nun die Verlinkungen zu der CSS und der Javascript Datei in die HTML des Layouts ein, hier bitte nicht “Zwischen Head Tags” da es sonst zu einem Skriptfehler mit der jQuery von NOF kommen kann. Achtet darauf, dass Eure NOF-Seite nicht “kalender.php” heißt, damit dieser bereits vorhandene Dateiname, von den Skripten von Webbausteine.de, nicht überschrieben wird. Bitte stellt den Zeichensatz dieser NOF-Seite auf UTF-8.

> Layout markieren > Fenster “Layout-Eigenschaften” > Button “HTML” > “Beginn des Haupttextes

<link rel="stylesheet" href="kalenderstyle.css">
<script src="kalenderscript.js"></script>

Nun zieht Ihr Euch an der Stelle wo der Kalender angezeigt werden soll ein Textfeld auf, und zwar auf die Breite, die der Kalender haben soll. Die Tabelle des Kalenders wird sich dann automatisch auf die Breite des Textfeldes anpassen. Tragt den Code in den HTML-Code Editor ein:

> Textfeld doppelklicken (Cursor blinkt) > Fenster “Text-Eigenschaften” > mittlere Button oben “Textfeld” > Button “HTML” > Code einfügen

<div id="kalender"></div>

... und schon fertig - einfacher geht es nicht !

Viel Spaß!

Tutorials von Thomas Frei-Herrmann

diese Seite weiter empfehlen


Counter Statistik