Tutorial  Page Break beim Drucken an vorgegebenen Stellen

Ich beschreibe hier meine Einstellungen in dem dynamischen Seitenlayout “HTML5 Dynamic” von NOF 2015.

Bitte guckt Euch auch diese Seite an zum Page-Break, sowie mein Tutorial zum Ausschließen bestimmter Seiteninhalte beim Drucken.

Unten meine CSS, die ich hier als Style-Anweisung in die HTML vom Layout eingefügt habe.

> Layout markieren > Fenster “Layout-Eigenschaften” > Button “HTML” > “Zwischen Head Tags

wobei der blau markierte Teil nur dafür bestimmt ist, die dort eingetragenen IDs vom Druck auszuschließen - lest dafür dieses Tutorial.

<style>
    @media print {
        article {
            page-break-after: always;
        }
       
        div#LayoutHeader {
            display: none;
        }
       
        img#Logo {
            display: none;
        }
       
        div#LayoutFooter {
            display: none;
        }

    }
</style>

Um einen Seiten-Ausdruck zu erzwingen, habe ich hier den CSS-Selektor <article> verwendet, den ich in die HTML eines Textfeldes geschrieben habe. Dabei kann das Textfeld auch leer sein. Die Microsoft-Browser, wie z.B. der Internet Explorer oder der Edge verlangen, dass der Selektor nicht in einem anderen Objekt steht, insofern müsst Ihr wie folg vorgehen, damit der Selektor nicht in einem von NOF automatisch generierten DIV steht.

Schließt das von NOF automatisch generierte DIV in der Objekt-HTML von Eurem Textfeld.

> Textfeld markieren > Fenster “Text-Eigenschaften” > Button “HTML” > “vor dem Tag” (vorher)

</div>

... “nach dem Tag” (nachher) fügt Ihr den in der CSS oben definierten Selektor <article> ein, schließt diesen sogleich wieder und öffnet das DIV wieder.

<article></article><div>

Objekt Editor Textfeld

Viel Erfolg!

Tutorials von Thomas Frei-Herrmann

diese Seite weiter empfehlen


Counter Statistik